• www.schlussmitmuell.de Initiative für ein sauberes Neukölln

    Wir sind Neuköllnerinnen und Neuköllner.

    Wir lieben unseren Bezirk und unsere Kieze.

    Wir haben es satt, dass unsere Straßen und Bürgersteige als illegale Müllkippen benutzt werden.

  • AKTUELL

    drehscheibe Deutschland (ZDF) vor Ort mit der Bundestagsabgeordneten Christina Schwarzer

  • WIE SCHLIMM IST ES?

    Das Problem in Zahlen:

    Rund 4 Millionen EUR Kosten für Entsorgung illegalen Mülls in Berlin 2016

    4.200 Kubikmeter Müll wurden 2016 in Neukölln illegal entsorgt

    Rund 11.000 Meldungen über illegalen Müll ans Ordnungsamt in Neukölln 2016

    15 Müll-Hotspots, darunter Boddinstraße, Karl-Marx-Straße, Weserstraße,

    Hermannstraße, Reuterstraße und Sonnenallee

    Rund 50.000 EUR Kosten für ergebnislose Image-Kampagne "Schön, wie wir"

  • WAS KANN ICH TUN?

    Handeln, statt zuschauen!

    Mit folgenden Maßnahmen wollen wir gemeinsam unser Neukölln vom illegalen Müll befreien:

    Illegale Müllkippen Ordnungsamt melden!

    Melde illegale Müllablagerungen immer dem Ordnungsamt. Das Ordnungsamt wird die BSR mit dem Wegräumen beauftragen. Damit werden Dein Bürgersteig, Deine Straße, Dein Kiez sauberer. Zudem kann das Ordnungsamt u. U. den oder die Täter ermitteln. Klicke hier: https://ordnungsamt.berlin.de

    Müll-Sünder bei Polizei anzeigen!

    Menschen, die ihren Sperrmüll auf Deiner Straße einfach abstellen, fürchten keine Konsequenzen. Das kannst Du ändern! Wenn Du Müll-Rowdys auf frischer Tat siehst, notiere Ort, Uhrzeit und das Autokennzeichen (oder andere Merkmale) und erstatte Anzeige bei der Polizei. Achte dabei aber stets auf Deine persönliche Sicherheit und bringe Dich nicht in Gefahr!

    Fotos von Müllkippen uns schicken!

    Wir dokumentieren das Müll-Problem in unserem Neukölln und machen das Ganze sichtbar. Hier, in Sozialen Netzwerken und bei den zuständigen Behörden und Politikern. Dafür bitten wir Dich um Unterstützung: Sobald Du mal wieder eine gammelige Couchgarnitur oder alte Reifen auf der Straße siehst, schieße ein paar Fotos und schicke sie uns an mail@schlussmitmuell.de Danke!

    Bei Bürgermeisterin beschweren!

    Dr. Franziska Giffey ist die Bürgermeisterin von Neukölln und somit verantwortlich für die Sauberkeit unserer Bürgersteige. Sie könnte mehr MitarbeiterInnen des Ordnungsamtes auf Streife schicken. Und sie könnte an Plätzen, an denen besonders viel Sperrmüll illegal abgeladen wird, Überwachungskameras aufbauen lassen. Tut sie aber nicht. Sage ihr, dass Du das willst per E-Mail.

  • WAS WOLLEN WIR?

    Appelle helfen nix. Wir fordern:

    ⛔ Deutlich mehr Kontrollen durch das Ordnungsamt und private Sicherheitsdienste

     

    ⛔ Deutlich höhere Bußgelder für Müll-Rowdys und deren sofortige Verhängung

     

    ⛔ SOKO Müll zur Ermittlung der Täter

    Wer Sperrmüll auf dem Bürgersteig entsorgt, handelt bewusst asozial.

    Solche Menschen müssen für ihr Tun zur Rechenschaft gezogen werden.

    Punkt.

  • WOHIN MIT DEM MÜLL?

    Kostenlos bei der BSR in Neukölln abladen:

  • WER SIND WIR?

    Wir sind Menschen aus Neukölln, die ihren Bezirk lieben - unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion.

    Deine Ansprechpartner sind engagierte NeuköllnerInnen, wie Christina Schwarzer.

    Christina-SChwarzer-Neukoelln-CDU
  • KONTAKTIERE UNS

    Frag' uns oder informiere uns über illegale Müllkippen auf unsere Straßen.

  • PRESSE

    Das Neuköllner Müllproblem ist stets Thema in den Medien. Gut so, denn nur Öffentlichkeit lässt die Verantwortlichen hinschauen!

    B. Z. vom 24.01.2017

    Bericht über Christina Schwarzers Kampf gegen die illegalen Müllhalden HIER

    Tagesspiegel Logo

    Der Tagesspiegel vom 24.01.2017

    Bericht über den zugemüllten Körnerkiez HIER

    Logo BZ

    B.Z. vom 30.06.2016

    Bericht über Müll-Melde-App HIER

    Logo Berliner Zeitung

    Berliner Zeitung vom 06.05.2016

    Bericht über Image-Kampagne gegen Müll-Problem HIER

    Logo BZ

    B.Z. vom 28.04.2016

    Kritik am Berliner Müll-Bürokratismus HIER

    Tagesspiegel Logo

    Der Tagesspiegel vom 16.04.2016

    Bericht über Aktionsplan der Bürgermeisterin HIER

    Logo BZ

    B.Z. vom 30.03.2016

    Zweiter Bericht über die Zustände am Mittelbuschweg HIER

    Logo Radio B2

    Radio B2 am 31.03.2016

    Reportage über illegalen Müll in Neukölln HIER

    Logo BZ

    B.Z. vom 31.03.2016

    Dritter Bericht über die Zustände am Mittelbuschweg HIER

    Logo BZ

    B.Z. vom 29.03.2016

    Erster Bericht über die Zustände am Mittelbuschweg HIER

    Logo Tagesspiegel

    Tagesspiegel vom 10.03.2016

    Bericht über eine Imagekampagne gegen die illegale Vermüllung HIER

  • KOMMENTIEREN

    Neue Müll-Hotspots? Neue Ideen? Bitte schreib uns!

  • IMPRESSUM

    Angaben gemäß § 55 RStV:

    Anschrift:

    CDU Neukölln
    Donaustraße 100
    12043 Berlin

    Vertreten durch:

    Falko Liecke

    Fotos und Logos:

    Logos: (C) CDU Neukölln

    Fotos Sperrmüll: Christopher Förster, Thomas de Vachroi, Elfi Manteuffel, Christina Schwarzer, Ino Kringel

    Fotos Selfie: Falko Liecke, Christina Schwarzer, Christopher Förster

     

    Video:

    Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)

    Mit 💖 gemacht in Neukölln

    #schwarzerfürneukölln